Übersicht über die Gaststätten am Hücker Moor

 

Übersicht Hücker Moor2So stellt sich die Situation der Gaststätten heute (2019) am Hücker Moor dar.
© Google Earth

 


 

Aktuelle Gaststätten und Restaurants:

 

Werdegang “Moorstübchen”:
“Gründer” in den 1940er Jahren war Hermann Horstmann. Er nannte es “Strand Restaurant”
Es folgten zwei noch nicht ermittelte Besitzer (Stand 09/2010).
Nach der Übernahme (1993) durch Detlef Hötker hieß es “Am See”.
Danach haben es Raimonde und Axel Berries 2001 übernommen.
Später hat es Raimonde Huber (ehem. Berries) alleine weitergeführt.
Dann hat es Karina Held 2013 übernommen.

 

Werdegang “Beckmann’s Schankwirtschaft:
Diese Gaststätte ist von Anfang bis heute (2010) immer in der Familie Beckmann geblieben.

 

Werdegang “Moor Ranch”
“Gründer” war Willi Hötker. Er nannte es “Seeschlösschen”
Danach führten es  Maria und Klaus Dünkeloh ab 1998 weiter
Tatjana Jakupi und Jörg Braun sind ab 2006 die neuen Gastronomen.
Ab 2009 übernehmen die neuen Wirte Evangelia Kitsaki und Ehemann Adam Georgakis.
Klaus Dünkeloh übernimmt das Lokal ab 2010 erneut.
2012 zerstört ein Feuer einen Teil des “Seeschlösschens”.
Melanie und Thorsten Fleer waren ab 2014 die neuen Besitzer. Sie nannten es nun “Moor Ranch”
Frank Andernacht übernahm 2019 die Räumlichkeiten.

 

Werdegang “Seerose”
“Gründer” waren Berta und Gustav Walkenhorst mit der Gaststätte “Waldesruh”
Dann wurde eine Gaststätte direkt am Ufer gebaut. Eheleute Walkenhorst nannten sie “Am See”
Später hat Willi Hötker das Lokal übernommen.
Ein neuer Besitzer hat die Gaststätte übernommen.
Seit 2006 wird die Gaststätte, die bis dahin ca. 6-7 Jahre nicht mehr in Betrieb war, von Carola Kühn bewirtschaftet. Sie heißt jetzt “Seerose”.
Die Gaststätte wird seit Mitte 2008 von den neuen Eigentümern Karina Held und Jürgen Weber geführt, die ebenfalls Eigentümer des “Moorstübchens” sind.

 


zurück zur Übersicht